p1240120

Nach einem kurzen Aufenthalt in Veria/ Nordgriechenland im Frühjahr 2015 waren wir entsetzt, welche Auswirkungen die Sparpolitik der EU hat. Viele Familien befanden sich durch die mehrfachen Kürzungen jeglicher Art am Rande der Armut, konnten sich keine Medikamente leisten und waren auf die Hilfe der städtischen Apotheken/Ärzte angewiesen.
In Griechenland arbeiten im „Dimotiko Iatrio “ die Ärzte ehrenamtlich bzw. nach ihren Praxiszeiten. Medikamente werden dort gratis von Mitmenschen zur Verfügung gestellt und gratis verabreicht.
Das Gründungsmitglied Pagona Simaki, selbst aus Veria stammend, konnte dieses Elend nicht anschauen, aber auch nicht wegschauen. Die Idee, den notleidenden Menschen zu helfen, ward geboren.
In kurzer Zeit waren acht Freunde bereit, diese Idee in die Tat umzusetzen und der Verein „Philos- deutsch-griechischer Freundeskreis“ wurde gegründet.

Die Gründungsmitglieder sind:
– Pagona Simaki
– Raphael K. Shahni
– Beate Nikl
– Linda Schramm
– Thomas Kuhnhenne
– Astrid Wieschemann
– Petros Katsougris
– Katja Jüngst

Unsere Hauptaufgabe ist momentan die Unterstützung durch Medikamente an  das „Dimotiko Iatrio Veria“  und den  Aufbau einer Zahnarztraumes.
Diese Ideen und noch andere können wir nur mit Ihrer Hilfe verwirklichen.